1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.10.2019 - A 17, Sperrung der Einfahrt Anschlussstelle Pirna in Fahrtrichtung Prag

Ab dem 23. Oktober bis voraussichtlich zum 30. Oktober ist die Einfahrt der A 17-Anschlussstelle Pirna in Fahrtrichtung Prag vollgesperrt. Grund sind Bauarbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahn. Die Asphaltbinder- und die Asphaltdeckschicht werden erneuert.

Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Pirna auf die A 17 in Richtung Prag auffahren möchten, werden durch die Umleitung zur Anschlussstelle Heidenau und weiter auf die Richtungsfahrbahn Prag geführt.

Die Baukosten betragen rund 65.000 Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland finanziert werden.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr