1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.05.2019 - B 6 zwischen Hochkirch und Kubschütz wird saniert

Ab kommenden Montag, den 20. Mai bis voraussichtlich Mitte August wird die Fahrbahndecke der B 6 zwischen Hochkirch und Kubschütz erneuert. Im Januar 2019 hat die Winterperiode mit Frost-Tauwechsel große Schäden am Streckenabschnitt Hochkirch-Kubschütz verursacht, diese Schäden konnten nur notdürftig durch die Straßenmeisterei repariert werden. Es bestand akut der Bedarf, großflächige Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen.

 

Die Durchführung der Bauleistung erfolgt Abschnittsweise unter Vollsperrung. Der erste Abschnitt erfolgt von der Ortslage „Schlüssel“ bis Ortsmitte Steindörfel, der zweite Abschnitt von Ortsmitte Steindörfel bis etwa 150 Meter nach der Kreuzung mit der Kreisstraße 7236 in der Ortslage Kubschütz.

 

Die Kosten in Höhe von rund 950.000 Euro werden durch den Bund finanziert.

 

Die Umleitung für den allgemeinen Verkehr wird aus Löbau kommend über die B 178 / S 112 Richtung Weißenberg und über die S 111 zurück bis zur B 6 südlich von Bautzen geführt.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr