1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.05.2014 - Erneuerung der S 120 in Naundorf beginnt am 19. Mai

Das Sächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr baut in einer Gemeinschaftsmaßnahme mit der Gemeinde Doberschau-Gaußig die Staatsstraße S 120 in einem ersten Bauabschnitt in der Ortslage Naundorf aus. Mit der Baumaßnahme werden die Fahrbahn und das vorhandene Durchlassbauwerk erneuert, Gehwege und ein neuer Regenwasserkanal hergestellt und die Straßenbeleuchtung erneuert. Der nun beginnende 1. Bauabschnitt ist 590 Meter lang, die Fahrbahnbreite beträgt hier 6 Meter.

Die Straßenbauarbeiten beginnen am nächsten Montag, den 19. Mai und sollen planmäßig bis Ende August fertiggestellt werden. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr. Während des laufenden Schuljahres wird die Durchfahrt für Busse mittels Sonder­genehmigung weiter gewährleistet, in den Schulferien wird der Busverkehr im Baubereich dann allerdings eingestellt. Eine großräumige Umleitung erfolgt über die S 110 / S 1191 Neukirch 1 B 98 / Putzkau und wird entsprechend ausgeschildert sein.

Die Gesamtbauleistungen zur Erneuerung der S 120 auf ca. 1,9 Kilometern Fahrbahn werden sich über mehrere Jahre erstrecken. Die Kosten für die Erneuerung der Fahrbahn der S 120, rund 900.000 Euro, werden aus dem Haushalt des Freistaates finanziert. Die Erneuerung des Gehweges durch die Gemeinde Doberschau-Gaußig ist mit 462.000 Euro veranschlagt. Hierfür hat die Gemeinde bereits 2013 Fördermittel in Höhe von rund 408.000 Euro erhalten, die das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitstellt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr