1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

14.03.2013 - Freistaat fördert Brückenerneuerung über das Lange Wasser in Göda OT Dahren

Die Gemeinde Göda hat heute einen Fördermittelbescheid über rund 69.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und erhalten. Die Förderung erhält die Gemeinde für die Erneuerung der Brücke BW04 über das Lange Wasser im Ortsteil Dahren. Das Sommerhochwasser 2010 hatte die Brücke beschädigt. Zur Herstellung einer uneingeschränkten Nutzung ist nun eine umfangreiche Erneuerung erforderlich, die für dieses Jahr vorgesehen ist.

Für die Beseitigung der Schäden des Augusthochwassers 2010 hatte der Freistaat Sachsen ein Sonderprogramm aufgelegt. Aus diesem Sonderprogramm zur Wiederherstellung der kommunalen Infrastruktur in Gebieten, die durch das Hochwasser geschädigt worden sind, fördert das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auch diese Maßnahme in Göda, OT Dahren.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr