1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.12.2013 - Verkehrsfreigabe der Staatstraße S 201 nach Fahrbahnerneuerung in Mittweida

Im Auftrag des  Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, NL Zschopau, wurde die Staatsstraße S 201 in der Ortslage Mittweida, der sogenannte Pflasterberg erneuert. Die Verkehrsfreigabe ist für den 19. Dezember 2013 vorgesehen. Der Baubeginn erfolgte am 22. Juli 2013. Die Länge der Ausbaustrecke beträgt 350 Meter zwischen dem Knotenpunkt mit der Kreisstraße K 8230 östlich der Zschopau-Brücke und dem Ortsausgang in Richtung Hainichen. Im Zuge der Maßnahme wurde die Fahrbahn einschließlich der Entwässerung, der Gehweg und eine Stützwand erneuert. Die Baukosten für die Gesamtmaßnahme betragen 685.000 Euro, darin enthalten ist ein Anteil der Stadt Mittweida für die Erneuerung der Gehwege in Höhe von rund 50.000 Euro.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr