1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.09.2019 - S 206 St. Michaelis/Linda und S 210 Helbigsdorf – Bauarbeiten zur Winterschadensbeseitigung

Ab dem 30. September beginnen Arbeiten zur Winterschadensbeseitigung an der S 206 auf dem ca. 1,2 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen der Kreuzung Dorfstraße in Linda und der Gaststätte „Oelmühle“ in Oberschöna. Es wird die Asphaltdeckschicht in einer Stärke von ca. 4 bis 6 Zentimetern ausgebaut und durch eine neue ersetzt.
Voraussichtlich bis Mitte Oktober muss hier vollgesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet von Oberschöna über die B 173 nach Freiberg und die B 101 nach Brand-Erbisdorf zurück zur S 206, Gegenrichtung analog.

Zudem erfolgt ab dem 14. Oktober die Fahrbahnerneuerung der S 210 in Helbisgsdorf auf der ca. 3 Kilometer langen Strecke von der Kreuzung S 210/K 7732 (Zethauer Str.) bis zum Ortsausgang Helbigsdorf in Richtung Großhartmannsdorf. Auch hier wird die Asphaltdeckschicht gewechselt.
Eine Vollsperrung ist notwendig, welche voraussichtlich bis Mitte Dezember benötigt wird. Die Umleitung ist vorgesehen von Mulda über die K 7732 (Zethauer Straße/Hauptstraße) nach Zethau und Obersaida, die S 215 und die B 101 nach Großhartmannsdorf zurück zur S 210, Gegenrichtung analog.

Die Gesamtbaukosten für beide Maßnahmen zur Winterschadensbeseitigung belaufen sich auf rund 625.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Die Verkehrsteilnehmer und Anwohner im Umfeld werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Umleitungen und Erschwernisse gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr