1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16.09.2019 - Deckenbau an der B 97 zwischen Schwepnitz und Großgrabe

Die B 97 erhält beginnend am Ortsausgang Schwepnitz bis zum Ortseingang Großgrabe auf rund 3,9 Kilometern eine neue Deckschicht. Die Arbeiten beginnen am 23. September und sind voraussichtlich bis zum 30. Oktober fertiggestellt.

Es ist geplant, die vorhandene Deckschicht in einer Stärke von 4 bis 6 Zentimetern abzufräsen und eine neue Deckschicht mit einer Stärke von 4 bis 5 Zentimetern aufzubringen. Gleichzeitig werden die vorhandenen Bankette abgefräst und neu erstellt.

Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung der B 97 durchgeführt. Die Umleitung erfolgt von der B 97 Königsbrück über die S 100 nach Kamenz, weiter über die S 95 sowie die S 94 nach Bernsdorf. Die Strecke wird für beide Umleitungsrichtungen genutzt.

Der ÖPNV nutzt für den Zeitraum des Asphaltrückbaus bzw. für den Zeitraum des Deckeneinbaus den Verbindungsweg zwischen Bulleritz nach Großgrabe nach Grüngräbchen, da die Kreuzung B 97/S 93 für den Busverkehr nicht passierbar ist.

Die Baukosten betragen rund 474.000 Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland finanziert werden.

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr