1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

14.08.2019 - A 4 Richtung Dresden Höhe Auerswalder Blick: Verkehrseinschränkung wegen Durchlasssanierung

Ab kommenden Montag, den 19. August bis voraussichtlich 9. Oktober kommt es zu Verkehrseinschränkungen auf der A 4-Richtungsfahrbahn Dresden nahe der Raststätte Auerswalder Blick.

 

Grund ist die Sanierung eines Durchlasses unter der Autobahn. Der Durchlass entwässert das Oberflächenwasser der Lärmschutzwände und die Grundstücke der Siedlung „An der Autobahn“ im Bereich nach der Raststätte Auerswalder Blick. Auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Dresden erfolgt zur Absicherung der Bauarbeiten eine Einengung der drei Fahrspuren auf einer Länge von rund 100 Metern, es wird Tempo 80 angeordnet.

 

Die Kosten in Höhe von rund 440.000 Euro werden durch den Bund finanziert.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr