1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.08.2019 - Baumaßnahme S 171 – Fahrbahnerneuerung in und südlich von Bielatal

Ab dem 26. August werden im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Meißen, Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der S 171 durchgeführt. Die Baustelle reicht vom Abzweig der S 169 in Bielatal bis kurz hinter den Abzweig der K 8741 in Raum und ist ca. 2,5 Kilometer lang. Neben der Erneuerung des Fahrbahnoberbaus werden Entwässerungseinrichtungen instandgesetzt und Ausweichstellen angelegt. Die Bauleistungen werden voraussichtlich Ende Oktober 2019 abgeschlossen.

 

Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung der S 171 ausgeführt. Eine Umleitung wird über Markersbach - K 8751 - Bahra - K 8752 - K 8741 Langenhennersdorf - S 169 - Bielatal ausgeschildert.

 

Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 800.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr