1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.03.2019 - Sofortmaßnahme: Instandsetzungsarbeiten an der A 17-Weißeritztalbrücke

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit ist auf der A17 in Fahrtrichtung Dresden erfolgt in der kommende Woche die Instandsetzung der Asphaltfahrbahn auf der Weißeritztalbrücke zwischen dem Tunnel Coschütz und dem Tunnel Dölzschen, das wird wegen erheblichen witterungsbedingten Schäden dringend erforderlich. Die Deckschicht auf dem Brückenbauwerk wird unter halbseitiger Sperrung der Richtungsfahrbahn vollständig erneuert werden. Während der Bauausführung wird der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Baustelle vorbei geleitet.

 

Wir rechnen mit Kosten in Höhe von rund 45.000 Euro, die durch die Bundesrepublik Deutschland finanziert werden.

 

Die halbseitigen Sperrungen sind geplant für Dienstag den 5. März und Mittwoch den 6. März jeweils von 7:30 Uhr bis 18 Uhr. Während der Tagesbaustellen ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr