1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.02.2020 - S 236, Fahrbahnerneuerung Leubsdorf – nächste Woche Beginn 3. Bauabschnitt

Am Mittwoch, 4. März, starten die Baumaßnahmen zur Fahrbahnerneuerung der S 236 in Leubsdorf im noch verbliebenen 3. Bauabschnitt. Die Strecke des auszubauenden Straßenabschnitts beträgt rund 1 Kilometer und verläuft von der Einmündung Querweg (westlicher Arm) bis zur Einmündung Borstendorfer Straße.

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme des LASuV mit der Gemeinde Leubsdorf und dem ZWA Mittleres Erzgebirgsvorland. Neben der Erneuerung der Fahrbahn wird auch in diesem Abschnitt einseitig ein Gehweg errichtet. Weiterhin erfolgt die Erneuerung des Regenwasser-Kanals durch den ZWA Mittleres Erzgebirgsvorland auf rund 660 Metern. Im Zuge der Maßnahme wird zudem der Breitbandausbau in Leubsdorf im betreffenden Bauabschnitt durchgeführt.

Die Fertigstellung des Vorhabens ist für Ende Mai 2021 geplant.

Die Arbeiten wird unter Vollsperrung realisiert, die Umleitung erfolgt wie bei vorangegangenen Bauabschnitten über Borstendorf.

Die Baukosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Sie werden in weiten Teilen vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr