1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.08.2013 - Sanierung der Brücke auf der Staatsstraße S 131 in Boxberg

Die 12,5 Meter lange Brücke im Zuge der Staatsstraße S 131 in Boxberg befindet sich seit mehreren Jahren in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Insbesondere ist die Betondeckung an der Unterseite der Brücke unzureichend. Ab dem 19. August 2013 wird die Spannbetonfertigteilbrücke saniert. Der Baubereich der S 131 wird im Bereich des Brückenbauwerks während der Spritzbetonarbeiten an der Überbauunterseite vom 26. August bis 5. September 2013 vollgesperrt. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten. Eine ortsnahe Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über die Kreisstraße K 8481 und die Bundesstraße B 156. Während der restlichen Bauzeit erfolgt die Verkehrssicherung mittels halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Mit der Durchführung der Baumaßnahme ist das Unternehmen INTEC GmbH & Co. KG aus Brand-Erbisdorf beauftragt. Die Baukosten betragen circa 54.000 Euro, die zu 100 Prozent vom Freistaat Sachsen übernommen werden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr