1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.04.2014 - Brücke über die Flöha in Leubsdorf wird erneuert | Ab Dienstag Vollsperrung

Die Brücke über die Flöha in Leubsdorf, Ortsteil Schellenberg, wird ab kommenden Dienstag, den 22. April erneuert. Weiterhin wird die nahe Brücke der Erzgebirgsbahn über die S 236 erneuert.

 

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der S 236 ausgeführt. Die Umleitungsführung ist ausgeschildert und führt in beide Richtungen über Augustusburg, Waldkirchen und Eppendorf.

 

Die Brücke über die Flöha soll zunächst bis zum Winter 2014 wieder soweit hergestellt sein, dass sie befahrbar ist. Nächstes Jahr erfolgt dann der Straßenausbau von der Bushaltestelle auf der Höhe von Haus Nr. 5 in Leubsdorf bis nach Schellenberg einschließlich des Abzweigs nach Marbach auf einer Gesamtlänge von etwa 324 Metern. Die Fahrbahnen werden 3,25 Meter breit hergestellt. Ein 2 Meter breiter Gehweg wird einseitig angebaut.

 

Beide genannte Maßnahmenteile gehören zum Gesamtvorhaben „S 236, Ausbau der Ortsdurchfahrt Schellenberg einschließlich Bauwerke über Flöha und Mühlgraben“, das Bauwerk über den Mühlgraben wurde bereits erneuert.

 

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6,2 Millionen Euro. Die Maßnahme wird zu 75 Prozent mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr