1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.12.2012 - Freistaat fördert Brücke Miltitzer Allee in Leipzig

Die Stadt Leipzig hat heute einen Förderbescheid über rund 600.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr für die Sanierung der Brücke Miltitzer Allee in Leipzig-Grünau erhalten. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitgestellt.

Die Fußgängerbrücke, die im Zuge der Miltitzer Allee in Leipzig-Grünau die Anlagen der Deutschen Bahn AG im Stadtteil Grünau quert, stellt den einzigen Zugang  zum Bahnsteig der S-Bahnhaltestelle Miltitzer Allee dar. Sie stammt aus dem Jahr 1983 und verfügt über angeschlossene Treppen und Rampen, die auch einen barrierefreien Zugang zum Bahnsteig ermöglichen. Sie ist wegen baulicher Mängel allerdings bereits gesperrt worden. Ihre Sanierung steht 2013 an, während die S-Bahn-Linie 1 wegen der Bauarbeiten für die netzergänzenden Maßnahmen zum City-Tunnel noch außer Betrieb ist.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr