1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.08.2019 - A 72-Anschlussstelle Pirk: Instandsetzung Fahrbahnübergangskonstruktion/ Betoninstandsetzung

Am 19. August beginnen Bauarbeiten an der A 72-Anschlussstelle Pirk. Das Bauwerk aus dem Jahr 1992 muss im Bereich der Fahrbahnübergangskonstruktion saniert werden. Im Weiteren werden Instandsetzungen der tragenden Betonbauteile durchgeführt. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 8. November abgeschlossen sein.

 

Der Verkehr wird an den Teilabschnitten der Baustelle vorbei geleitet, es kommt zu eingeschränkten Spurbreiten. Damit alle Auf- und Abfahrten der Anschlussstelle Pirk geöffnet bleiben können, wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich auf 60 km/h reduziert.

 

Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 420.000 Euro, die der Bund finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr