1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.07.2013 - Ab Montag Neubau einer Stützwand an der Bundesstraße B 96 in Neusalza-Spremberg

Ab kommender Woche wird an der Bundesstraße B 96 in Neusalza-Spremberg entlang des rechten Straßenrandes die 23 Meter lange Stützwand aus Natursteinen, Mörtel und unbewehrtem Beton abgebrochen und durch einen Ersatzneubau ersetzt. Die neue Wand wird als Stahlbeton-Winkelstützwand mit Granit-Vormauerung aus unregelmäßigem Granitmauerwerk gestaltet. Gleichzeitig erfolgt halbseitig ein grundhafter Straßenausbau der B 96 im Bereich der Stützmauer auf 27 Meter Länge.

Die gesamte Baumaßnahme wird unter halbseitiger Sperrung mit Lichtzeichenanlage gebaut. Für den Durchgangsverkehr wird ständig eine drei Meter breite Fahrspur ebenso gewährleistet wie eine sichere Fußgängerführung entlang der Baustelle. Der Verkehr aus der Innenstadt von Neusalza-Spremberg in Richtung Oppach wird über die Bahnhofstraße geleitet.

Die Bauarbeiten sollen Ende September 2013 abgeschlossen sein. Die Baukosten in Höhe von circa 116.000 Euro trägt der Freistaat Sachsen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr