1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.06.2020 - B 178, Instandsetzungsarbeiten südlich von Löbau – Verlängerung Vollsperrung

Seit dem 14. April laufen im Zuge der B 178 zwischen den Anschlüssen Oderwitz (S 128) und Großschweidnitz (S 148/S 115) umfangreiche Instandsetzungsarbeiten.

Der Abschnitt Oderwitz bis Obercunnersdorf konnte inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben werden. Im Abschnitt Obercunnersdorf bis Großschweidnitz kam es witterungsbedingt zu Beeinträchtigungen. Für einen fachgerechten Abschluss der Arbeiten ist es daher notwendig, die bestehende Vollsperrung zwischen den beiden Anschlussstellen voraussichtlich noch bis Mittwoch, den 10. Juni, aufrecht zu erhalten.

Die Umleitung erfolgt von der B 178 bis Forsthaus, von dort auf der K 8610 Richtung Löbau und in Löbau auf der S 115 Richtung Großschweidnitz zur B 178.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verlängerung der Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr