1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.04.2020 - B 173, Erneuerung Nordrampe zur S 286 bei Mülsen Lippoldsruh

Die Nordrampe der B 173 zur S 286 bei Mülsen Lippoldsruh wird ab dem 14. April aus Richtung Mülsen in Richtung der S 286 bzw. von der S 286 in Richtung Zwickau voll gesperrt. 

Die Rampen der B 173 zur S 286 bei Mülsen Lippoldsruh weisen starke Verschleißerscheinungen auf. Insbesondere Spurrinnen und Rissbildungen führen dazu, dass zur Erhaltung der Verkehrssicherheit Arbeiten erforderlich werden. Diese beginnen in diesem Jahr mit der Nordrampe. Die Fahrbahn wird auf der gesamten Nordrampe gefräst und neu asphaltiert. Bankette und Einbauteile werden angepasst. Die beiden Schleifendetektoren der Ampelanlage und die Markierung müssen im Zug der Arbeiten erneuert werden.

Die Arbeiten sind voraussichtlich spätestens bis zum 25. April abgeschlossen. 

Die Umleitung verläuft über die B 173 nach Zwickau, die B 93 nach Crossen und die S 286 in Richtung Nordrampe, Gegenrichtung analog.

Die Kosten belaufen sich auf rund 85.000 Euro. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr