1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.05.2014 - VERKEHRSHINWEIS: Vollsperrung der A 4-Anschlussstelle Pulsnitz ab 12. Mai wegen Fahrbahninstandsetzung

Auf der Autobahn A 4 werden im Bereich der Anschlussstelle Pulsnitz zwischen dem 12. und dem 23. Mai 2014 dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag vorgenommen. Von den Instandsetzungsarbeiten betroffen sind der Lastfahrstreifen der Autobahn sowie die Auf- und Abfahrrampen der Anschlussstelle Pulsnitz an der Richtungsfahrbahn nach Görlitz. Die Anschlussstelle wird zur Durchführung dieser Arbeiten im vor bezeichneten Zeitraum voll gesperrt.

Aufgrund der notwendigen Instandsetzungsarbeiten ist mit folgenden Verkehrseinschränkungen und Umleitungen zu rechnen: Der Verkehr auf der Autobahn A 4 wird in Fahrtrichtung Görlitz vom 12.05.2014 bis einschließlich 15.05.2014 auf einen Fahrstreifen eingeengt, um zunächst die Arbeiten auf der durchgehenden Fahrbahn auszuführen. Ab dem 16.05.2014 sollen zumindest auf der A 4 im Bereich der Anschlussstelle (AS) Pulsnitz (Fahrtrichtung Görlitz) wieder beide Fahrstreifen für den öffentlichen Verkehr zur Verfügung stehen, das Auf- oder Abfahren an der Anschlussstelle wird jedoch erst ab dem 24.05.2014 wieder möglich sein.

Die Umleitung des Verkehrs auf der A4 in Richtung Görlitz, welcher die AS Pulnitz zur Abfahrt auf die S 95 nutzen möchte, erfolgt durch Führung bis zur nächsten Anschlussstelle AS Ohorn (Südseite), Überleitung über die AS Ohorn (Nordseite) auf die Richtungsfahrbahn nach Dresden und Ausleitung an der AS Pulsnitz (Nordseite) auf die S 95.
Zudem werden die Verkehrsteilnehmer der A 4 bereits im Vorfeld der AS Ottendorf-Okrilla auf die Sperrung der nachfolgenden AS Pulsnitz (Richtungsfahrbahn Görlitz) hingewiesen, um bedarfsweise bereits an der AS Ottendorf-Okrilla und weiterführend über die S 177 in Richtung Radeberg/ Leppersdorf usw. abzufahren.

Die Umleitung des Verkehrs, welcher die AS Pulsnitz zur Auffahrt auf die A 4 in Richtung Görlitz nutzen möchte, erfolgt durch Ausleitung an der AS Pulsnitz (Nordseite), Führung bis zur AS Ottendorf-Okrilla (Nordseite) und Überleitung über die AS Ottendorf-Okrilla (Südseite) auf die Richtungsfahrbahn nach Görlitz. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr