1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.04.2014 - S 38, Ortsumgehung Wermsdorf: Informationsveranstaltung zu erforderlichen Lockerungssprengungen geplant

Am Mittwoch, den 16. April 2014 18.00 Uhr findet im Kultursaal im Gelände der Hubertusburg eine Informationsveranstaltung für die Anwohner folgender Ortsteile und Straßen statt:

 

- Ortsteil Reckwitz

- An der Hubertusburg

- Hubertusburger Straße

- Töpferberg

- Grimmaer Straße (Töpferberg bis Horstsee)

 

Im Zuge der Erdarbeiten für die Herstellung des Straßeneinschnittes der S 38, Ortsumgehung Wermsdorf, wurden im Bereich zwischen Reckwitzer Straße und Küchenweg im Untergrund Felsformationen angetroffen, die sich nur mittels Lockerungssprengungen lösen und abbauen lassen.

 

Um die Anwohner über die Vorarbeiten, Ausführung und mögliches Gefährdungspotential derartiger Lockerungssprengungen zu informieren, lädt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Leipzig, zur Informationsveranstaltung ein. Neben Vertretern der Behörde werden auch die mit dem Sprenggutachten beauftragten Gutachter, Vertreter des Bauunternehmens und ein mit gleichartigen Lockerungssprengungen beauftragtes Unternehmen den Anwohnern Rede und Antwort stehen.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, natürlich sind auch alle interessierten Bürger der Gemeinde Wermsdorf recht herzlich eingeladen.

 

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr