1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.04.2014 - Vollsperrung der Bundesstraße B 175 in Waldenburg wegen Felssicherungsarbeiten

Die Niederlassung Plauen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr und die Stadt Waldenburg haben das Bauunter¬nehmen BST Freiberg GmbH & Co. KG damit beauftragt, die Böschung entlang der Bundesstraße B 175 im Bereich Glauchauer Tor in Waldenburg zu sichern.

Im Anschluss an die Beräumung der steilen Böschung von losem Gestein und Wurzeln erfolgt auf einer Länge von 115 Meter und einer Höhe von 4 bis 7 Meter eine Sicherung mit Netzen aus Drahtgeflecht. Die Gesamtfläche beträgt circa 1000 Quadratmeter. Die Kosten von voraussichtlich circa 170.000 Euro werden vom Bund und der Stadt Waldenburg getragen.

Wegen der Enge in diesem Bereich sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung der Bundesstraße für Kraftfahrzeuge möglich. Die Umleitung führt über die B 180 (Bahnhofstraße) nach Callenberg, weiter über die S 245 (Lobsdorf) und die S 252 nach Glauchau zur B 175. Der Zugang zur Topfgasse und Am Thomasberg sowie der Durchgang für Fußgänger wird gewährleistet.

Die Baumaßnahme beginnt am 29. April 2014 und dauert voraussichtlich bis Ende Juni 2014.  

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr