1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16.04.2019 - Instandsetzung der B 176 bei Lobstädt beginnt

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Fahrbahninstandsetzungsarbeiten der B 176 in Höhe Lobstädt beauftragt. Der Baubeginn der Maßnahme erfolgte bereits am Montag, den 15. April 2019.

 

Die Fahrbahn der Bundesstraße im Bereich des Bauwerkes wird auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Dabei müssen kurzfristig verkehrssicherheitsgefährdende Spurrillenbildungen, Unebenheiten sowie Fehlstellen durch die Erneuerung der Asphalttrag- und  Asphaltdeckschicht beseitigt werden.


Die Straßenbauarbeiten müssen unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Umleitung wird über die S 50 nach Deutzen und die K 7931 wieder auf die B 176 und in Gegenrichtung geführt.


Nach Abschluss der Bauarbeiten erhält der Abschnitt die erforderliche Markierung. Das Bauende der Instandsetzungsmaßnahme, die Verkehrsfreigabe der Straße sowie die Abnahme der Leistung sind bereits für Ende nächster Woche, den 26. April geplant.

 

Die Gesamtbaukosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 100.000 Euro, die der Bund trägt.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken.

 

[Die verspätete Ankündigung dieser Maßnahme bitten wir zu entschuldigen.]

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr