1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.03.2013 - Freistaat fördert Ausbau der Kreisstraße K 7957 in Werben

Der Landkreis Leipzig hat heute einen Förderbescheid über rund 550.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr für den grundhaften Ausbau der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße K 7957 in Werben erhalten. Das entspricht einem Fördersatz von 75 Prozent. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitgestellt.

Durch die sehr lange Nutzungsdauer der bis zu fünf Meter breiten Fahrbahn weisen die Strecke und der begleitende Gehwegoberbau auf einer Gesamtlänge von rund 510 Meter erhebliche Schadstellen auf. Auch die teilweise bereits erfolgten Ausbesserungen mit Asphalt sind größtenteils verschlissen. Die Entwässerung der vorhandenen Verkehrsflächen ist unzureichend. Die Ortsdurchfahrt soll zwischen der Kirche am westlichen Ortsrand und dem nordöstlichen Ortsrand mit einer Regelfahrbreite von bis zu sechs Meter ausgebaut werden, auch um den bislang kritischen Begegnungsverkehr von Bussen zu erleichtern. Der Gehweg ist mit einer Regelbreite von 1,5 Meter geplant. Die neue Linienführung ist so gewählt, dass ein problemloser Anschluss aller Grundstückszufahrten realisiert werden kann. Um den typischen dörflichen Charakter zu unterstreichen, werden neben Asphaltbeton auch Natursteinpflaster zur Gestaltung verwendet.

Die Bauzeit ist von Mai 2013 bis Ende November 2013 geplant.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr