1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.02.2013 - Freistaat fördert Ausbau der Kreisstraße 8457

Verkehrsstaatssekretär Roland Werner hat in Groß Radisch einen Förderbescheid in Höhe von rund 435.500 Euro an den Landkreis Görlitz übergeben. Damit kann der notwendige grundhafte Ausbau der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße 8457 in Groß Radisch ("Kollmer Straße") auf rund 500 Metern erfolgen. Neben dem grundhaften Ausbau wird ein Gehweg errichtet und die Entwässerung vollständig erneuert.
 
„Projekte wie das in Groß Radisch zeigen: Erhalt und Verbesserung der vorhandenen Verkehrswege besitzen in Sachsen Priorität. Allein in diesem Jahr unterstützt das Verkehrsministerium aus dem aktuellen Doppelhaushalt den kommunalen Straßenbau mit 132 Millionen Euro “, so Staatssekretär Roland Werner.
 
Durch ihre Lage im Netz wird die Kreisstraße 8457 überwiegend vom überörtlichen Durchgangsverkehr genutzt. Mit dem Ausbau wird diese verkehrswichtige Kreisstraße wieder entsprechend leistungsfähig und durch den neu zu errichtenden Gehweg nun auch für Fußgänger verkehrssicher. Um dies zu gewährleisten, wurde durch die Gemeinde bereits im Vorfeld ein notwendiger Gebäudeabbruch vorgenommen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 621.000 Euro.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr