1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

31.03.2015 - Ab Dienstag Fahrbahnerneuerung der B 180 zwischen Dittmannsdorf und Gornau

Vom 7. April bis voraussichtlich Anfang Juni 2015 wird die Fahrbahn der Bundesstraße B 180 zwischen Dittmannsdorf und Gornau erneuert. Dabei wird auf einer Länge von 1,4 Kilometer die Asphaltbinder- und –deckschicht erneuert. Gleichzeitig wird in Gornau auf der Dittmannsdorfer Straße auf einer Länge von circa 30 Metern ein Gehweg neu gebaut. Alle Betonborde werden gegen Granitborde ausgewechselt.

Auf Grund der Vollsperrung der B 180 durch die angrenzende laufende Maßnahme „B 180, Ausbau in Dittmannsdorf“ und dem damit verbundenen sehr geringen Verkehr auf der B 180 werden die Bauleistungen größtenteils unter Verkehr realisiert. Lediglich für den Asphalteinbau erfolgen kurzzeitige Vollsperrungen, vornehmlich an Samstagen. Die Führung des Anwohnerverkehrs erfolgt ortsnah und wird ausgeschildert.

Die Kosten für diese Baumaßnahme betragen rund 210.000 Euro und werden vom Bund finanziert. Die Gemeinde Gornau beteiligt sich mit 54.000 Euro.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr