1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.08.2017 - Fahrbahnerneuerung der S 243 nördlich Chemnitz abgeschlossen

Seit Ende Juni erfolgt die Fahrbahnerneuerung der S 243 zwischen dem Ortsausgang Hartmannsdorf und dem Ortseingang Chemnitz/ Röhrsdorf auf rund 1,4 Kilometern. Die Bauarbeiten umfassen die Erneuerung der Asphaltdeckschichten, Bankette, der Entwässerungsanlagen sowie der Markierung.

 

Die Bauleistungen können wie geplant am morgigen Freitag, den 4. August 2017 abgeschlossen werden. Dann erfolgt gegen 18 Uhr die Verkehrsfreigabe der S 243 zwischen dem Ortsausgang Hartmannsdorf und dem Ortseingang Chemnitz / Röhrsdorf sowie des Kreisverkehres S 243/ K 6152/ K 8252.

 

Heute erfolgt wie bereits angekündigt die Verkehrsfreigabe des Kreisverkehres S 243/ K6152 / K 8252. Die Verkehrsfreigabe der S 243 zwischen dem Ortsausgang Chemnitz/ Röhrsdorf und der Zufahrt Siemenswerk kann aufgrund eines technischen Defektes einer Baumaschine erst am 8. August erfolgen.

 

Siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-7E6E8A48-3BE3C3DD/lasuv/hs.xsl/3908.html

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr