1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.04.2017 - Vorbereitungen für Instandsetzung der S 298-Brücke über die DB AG bei Herlasgrün beginnen

Ab Montag, den 24. April beginnen die Vorbereitungen für die Instandsetzung der S 298-Brücke über die DB AG bei Herlasgrün: Es erfolgen Bauarbeiten an der Umleitungsstrecke für den Schulbusverkehr aufgrund der geplanten Vollsperrung der Brücke über die Bahnlinie Plauen - Reichenbach. Es werden drei Ausweichstellen im innerörtlichen Netz geschaffen, mit Verkehrsbehinderungen muss hierfür nicht gerechnet werden.

 

Es werden Instandsetzungsarbeiten am Brückenbauwerk durchgeführt. Die Bauarbeiten dienen der Bauwerkserhaltung. Es werden die Fahrbahnübergangskonstruktionen und die Lager der Brücke ausgewechselt. Zur Lagerauswechselung wird die Brücke wenige Zentimeter angehoben.

 

Für die Instandsetzungsarbeiten ist eine Vollsperrung der Staatsstraße ab 15. Mai erforderlich. Der Durchgangsverkehr wird dann über die S 297 - Möschwitz -  Plauen – B 173 – Neuensalz – Treuen und in Gegenrichtung umgeleitet. Der Busverkehr wird über Herlasgrün geführt.

 

Die Arbeiten sollen im August 2017 abgeschlossen werden.

 

Die Kosten betragen etwa 450.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen getragen.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr