1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.02.2013 - Vollsperrung der A14-Anschlussstelle Nossen-Ost

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der B 101 in Nossen, OT Eula wird ab dem 18. Februar 2013 die Anschlussstelle Nossen-Ost  der Bundesautobahn 14 in Fahrtrichtung Dresden für sämtlichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitungsführung für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Leipzig kommend erfolgt über die Anschlussstelle Nossen-Nord und ist entsprechend ausgeschildert. Für Fahrzeuge in Richtung Dresden über die A 4 stehen die Anschlussstellen Nossen-Nord, Wilsdruff (A 4) oder Siebenlehn (A 4) zur Verfügung.

Die bestehende Umleitungsführung für die Erneuerung der Autobahnbrücke bleibt unverändert.

Durch die Vollsperrung der B 101 zwischen der Autobahnbrücke und dem Knoten B 101/S 36/K 8094 ist eine Bauzeitverkürzung in diesem Teilabschnitt möglich. Aufwendige provisorische Umfahrungen und halbseitige Bauweisen sind dann nicht nötig.

Die Sperrung der Anschlussstelle soll bis voraussichtlich 30. April 2013 dauern. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr